Editorial

La Rentrée

„La Rentrée“  („Rückkehr“, „Schulanfang“) bezeichnet in Frankreich die Zeit Ende August / Anfang September, wenn nach zwei Monaten (!) die Schulferien enden und das neue Schuljahr beginnt. Auch das ganze öffentliche und wirtschaftliche Leben startet neu. Es bekommt wieder eine feste Struktur, und die Schule setzt klare Ziele. In deutschsprachigen Landen gilt es nach der Sommerpause ebenfalls,  wieder Kopf und Hand zu aktivieren. Passend dazu erscheint Folge mir nach mit Artikeln, die auch zu einer „Rückkehr“, einer „Rentrée“ oder zu einer Rückbesinnung einladen:

Rückkehr zur Bibelandacht

Schule/Studium und Arbeit strukturieren unser Leben wieder – und das erleichtert  auch das Bibellesen.  Ohne Druck, aber mit Interesse führt regelmäßiges Bibellesen zu einem kontinuierlichen Wachsen in der Erkenntnis des Herrn Jesus und im Glauben. Startest du wieder neu durch? Der Segen wird sich bald einstellen. Lies dazu den Artikel aus der Bibelandachts-Serie.

Rückkehr zu befreitem Christsein

Langeweile im Sommer kann geistlich schaden – vielleicht auch durch Rentrée der Sünde im Leben. Michael Hardts Artikel über die Befreiung hilft, dieses Problem an der Wurzel anzupacken, mit der Hilfe des Herrn Jesus zu lösen und dann froh den Weg mit unserem Befreier zu gehen.

Rückkehr zur Nachfolge in Konfliktsituationen

Wer kennt nicht das Empfinden einer „stillen Wut“ in ungerechten Alltagssituationen, oder erlebt bei sich oder anderen gar Wutausbrüche? Wo bleibt da das Hinhalten auch der anderen Wange aus der Bergpredigt?! Rache ist Gottes Sache – Ausharren und dadurch das Böse Überwinden unsere, zeigt Manuel Walter in seinem Aufsatz über das Rächen.

Rückbesinnung auf gesunde Lehre

Täglich kann man Nachrichten über Israel lesen, viele Christen sind große Fans des „heiligen Landes“, bei anderen prallt das Ganze komplett ab. Die Übersicht zu dem Phänomen „Messianische Juden“ hilft, die gesunde, ausgewogene Lehre von Gottes Wort zu diesem Thema kennen zu lernen.

Rückbesinnung auf Jesus Christus

Hat sich deine Beziehung zum Herrn Jesus im Hochsommer abgekühlt? Lies dann den Artikel über Ihn als Stellvertreter und lass dich neu für diese einzigartige Person erwärmen. „Folge mir nach“ – das Motto der Zeitschrift darf und soll wieder neu dein und mein Leben prägen...

Viel Freude beim Rentrée in den Herbst unter dem Segen des Herrn!




Der beste Freund

Diese Monatszeitschrift für Kinder hat viel zu bieten: Spannende Kurzgeschichten, Fort­setzungs­erzählungen, interessante Berichte aus anderen Ländern, vieles aus der Bibel – kindgerecht erklärt, Rätselseiten, Ausmalbilder; Geschichten für die ganz Kleinen (ABC-Seite), eingehefteter vierseitiger Bibelkurs (in den Monaten April-Dezember), ansprechende Gestaltung. Da Der beste Freund die gute Nachricht von Jesus Christus immer wieder ins Blickfeld rückt, ist dieses Heft auch sehr gut zum Verteilen geeignet.

www.derbestefreund.de
Im Glauben leben

Diese Monatszeitschrift wendet sich an alle, die ihr Glaubensleben auf ein gutes Fundament stützen möchten. Dieses Fundament ist die Bibel, das Wort Gottes. Deshalb sollen alle Artikel dieser Zeitschrift zur Bibel und zu einem Leben mit unserem Retter und Herrn Jesus Christus hinführen. Der Leser soll angeregt werden, das Wort Gottes intensiv zu lesen und dann mit in den Alltag zu nehmen, wo der Glaube sich bewährt.

Viele Artikel zu unterschiedlichen Themen - aber immer mit einem Bezug zur Bibel.

www.imglaubenleben.de