Heft 04/2013

Grußwort (Rainer Möckel)

Seite: 3

Reformen, Veränderungen, Umstrukturierungen – das sind Schlagworte, die heute in vieler Leute Mund in Politik und Regierung sind. Anlass dafür sind meist wirtschaftliche oder politische Schwierigkeiten. Auch im Leben eines Christen sind Veränderungen von großer Bedeutung. Ich las gerade in den letzten Tagen im Galaterbrief von dem Anliegen des Apostel Paulus, die ...

Jesus Christus

Die letzten 24 Stunden im Leben des Herrn Jesus (Teil 4) (Friedhelm Runkel)

Seite: 4

Teil 4: Verhöre vor den Juden Im Anschluss an den Verrat und die Gefangennahme in Gethsemane berichtet die Bibel von sechs verschiedenen Verhören, die unser Herr Jesus im Lauf dieser Nacht über sich ergehen lassen musste. Im Hof des Hohenpriesters fand das Hauptverhör vor den Hohenpriestern, Schriftgelehrten und Ältesten statt – der geistlichen ...

Stichwörter: Verhör

Bibel praktisch

Ein junges Mädchen - ein Vorbild für Ältere? (Hartmut Frisch)

Seite: 6

Die Geschichte Naamans (2. Kön 5), der zur Zeit Elisas Heeroberster des Königs von Syrien war, ist vielen gut bekannt. Wir wollen uns einmal ansehen, wen Gott benutzte, diesen aussätzigen Kriegshelden zu dem Propheten Elisa zu führen, wo er den Gott Israels und Heilung fand. Streifscharen der Syrer waren in Israel eingebrochen und nahmen auch Menschen als Beute mit ...

Stichwörter: Vorbild, Mädchen

Bibel praktisch

Umgestaltung ein sein Bild - eine Typfrage? (Olaf Müller)

Seite: 8

Jeder von uns ist anders. Der Charakter unterscheidet sich unter anderem je nach Typ und Temperament. Wir reden von Charakterstärken, -schwächen und von schwierigen Charakteren. und was sagt die Bibel dazu? Kann mein Charakter „christlich“ geprägt sein? Kann mein Charakter in der Schule Gottes positive Veränderung erfahren? Wie kann ich das erreichen? Welcher ...

Bibelstellen: 2Ko 3,18; Rö 12,2

Bibel praktisch

Heute schon getrunken? (Roger Paul)

Seite: 18

Durch den erwachsenen Körper eines Menschen fließen, je nach Körperbau, etwa fünf bis sechs Liter Blut. Es fließt nicht bedeutungslos durch unsere Adern, sondern versorgt die Zellen unseres Körpers mit Sauerstoff und den notwendigen Nährstoffen. Es ist interessant, dass knapp 50% des Blutes letztendlich Wasser sind. Gemeinsam mit dem Wasser hat das Blut ...

Stichwörter: Wasser

Errettung sicher? (Manuel Seibel)

Seite: 21

Die Artikelserie „Glaube für Einsteiger“ richtet sich an Christen, die sich erst vor kurzer Zeit bekehrt haben. Das können Kinder und Jugendliche sein, oder auch Menschen, die auf irgendeine Weise auf den lebendigen Glauben an Jesus Christus hingewiesen wurden. Für sie wollen wir in unregelmäßiger Folge Artikel abdrucken, die wichtige grundlegende Fragen und ...

Bibelstellen: 1Joh 5,13
Stichwörter: Errettung, Sicherheit

Lebensbeschreibung

Ein stiller Zeuge (G.C. Willis)

Seite: 24

In unserem Wohlstandsland ist uns oft nicht bewusst, dass wir für das „tägliche Brot“ von Gott abhängig sind. Viele haben aber eindrückliche Erfahrungen gemacht, dass das wirklich so ist. Dazu gehört der Chinamissionar G.C. Willis, der während des zweiten Weltkriegs in einem Internierungslager der Japaner gefangen gehalten wurde. G. Christopher Willis ...

Bibelstellen: Mt 6,9
Stichwörter: Bibelvers

Post von Euch

Witwen und Waisen (Manuel Seibel)

Seite: 30

Sehr geehrtes „Folge mir nach“-Team, ich habe eine Frage, die mich seit einigen Tagen beschäftigt. Wie habe ich als Christ Witwen und Waisen gegenüberzustehen? Ich finde dazu keine passenden Bibeltexte. Können Sie mir vielleicht dabei helfen? Was sagt die Bibel eigentlich über Witwen und Waisen? Was können wir als Christen für die Witwen und Waisen tun? ...

Bibelstellen: Jak 1,27
Stichwörter: Witwen, Waisen

Der Mantel und das Christentum (Die gute Saat)

Seite: 32

Ein gläubiger Christ lernte einmal einen alten Mann kennen, der schon viel Schweres erlitten hatte. Der Gläubige erzählte dem Senioren von der Liebe Jesu, von seinem Mitgefühl und seiner Hilfe, aber der wehrte ab. Er fühlte sich durch das unglaubwürdige Leben eines religiösen Würdenträgers zu sehr abgestoßen. Der Christ versuchte ihm zu ...

Bibelstellen: Mt 7,2


Download des Hefts

Dieses Heft kann auch im PDF-Format heruntergeladen werden.

Download als PDF

Der beste Freund

Diese Monatszeitschrift für Kinder hat viel zu bieten: Spannende Kurzgeschichten, Fort­setzungs­erzählungen, interessante Berichte aus anderen Ländern, vieles aus der Bibel – kindgerecht erklärt, Rätselseiten, Ausmalbilder; Geschichten für die ganz Kleinen (ABC-Seite), eingehefteter vierseitiger Bibelkurs (in den Monaten April-Dezember), ansprechende Gestaltung. Da Der beste Freund die gute Nachricht von Jesus Christus immer wieder ins Blickfeld rückt, ist dieses Heft auch sehr gut zum Verteilen geeignet.

www.derbestefreund.de
Im Glauben leben

Diese Monatszeitschrift wendet sich an alle, die ihr Glaubensleben auf ein gutes Fundament stützen möchten. Dieses Fundament ist die Bibel, das Wort Gottes. Deshalb sollen alle Artikel dieser Zeitschrift zur Bibel und zu einem Leben mit unserem Retter und Herrn Jesus Christus hinführen. Der Leser soll angeregt werden, das Wort Gottes intensiv zu lesen und dann mit in den Alltag zu nehmen, wo der Glaube sich bewährt.

Viele Artikel zu unterschiedlichen Themen - aber immer mit einem Bezug zur Bibel.

www.imglaubenleben.de