Heft 03/2013

Grußwort (Burkhard Lüling)

Seite: 3

Sind wir Christen nicht glückliche Leute? Wir können ohne Furcht über die Zukunft nachdenken – selbst über die Zukunft nach dem Tod. Unser Herr und Retter, Jesus Christus, hat uns für die Gegenwart eines heiligen Gottes passend gemacht. Er hat uns für Gott befreit. Doch dafür musste Er zur Sünde gemacht werden. Was das für Ihn bedeutet hat, ...

Bibel praktisch

Sam - eine Warnung für junge Christen (Manuel Seibel)

Seite: 4

Soeben komme ich von einer Beerdigung. Es ging um Sam. Er ist 26 Jahre alt geworden. Ein Prediger sagte: „Er ist viel zu früh von uns gegangen.“ Er war Christ – und ist verstorben. Er wurde mit einer Spritze auf der Toilette der Klinik gefunden. Und am Tag danach war die Hochzeit seines Bruders. Sam1 ist gerade einmal 26 Jahre alt geworden. Er wuchs als fröhlicher ...

Bibelstellen: Gal 6,7.8
Stichwörter: Sklave der Sünde

Bibelstudium

Der erste Brief des Petrus - Teil 6 (Martin Schäfer)

Seite: 8

(Kapitel 4,7-5,14) Christus steht bereit, um Lebende und Tote zu richten. Wer hätte gedacht, dass Gottes Geduld mit der Menschheit seit dem „Versand“ dieses Briefes noch fast 2000 Jahre andauern würde? Eine Zeit, in der Christen immer wieder unter Druck geraten sind. Sie sollten deshalb umso stärker zusammenhalten und auf den Gott aller Gnade vertrauen. Mit diesen ...

Bibelstellen: 1Petr 4,7-19; 1Petr 5

Jesus Christus

Die letzten 24 Stunden im Leben des Herrn Jesus (Teil 3) (Friedhelm Runkel)

Seite: 18

Teil 3: Verrat und Gefangennahme In Gethsemane war der Herr im Angesicht des nahenden Todes und Gottverlassenseins bestürzt und beängstigt. Sein ringender Gebetskampf mündete in die Worte an seinen Vater: „Nicht mein Wille, sondern der deine geschehe!“ Nachdem der Herr Jesus so zu seinem Vater gebetet hatte, kam Er zurück zu den schlafenden Jüngern. Aus ...

Stichwörter: Verrat

Bibel praktisch

Starke Frauen (Klaus Brinkmann)

Seite: 20

In der Bibel wird uns von Frauen berichtet, die einen außerordentlichen Glauben zeigten. Manche dieser Frauen werden mit Namen genannt, z.B. Debora im Alten Testament oder Maria von Bethanien im Neuen Testament. Andere Frauen kennen wir nicht einmal mit Namen. Was von ihnen berichtet wird, ist sehr ermunternd für Frauen heute – aber gleichzeitig auch beschämend für ...

Bibelstellen: 1Sa 4,19-22
Stichwörter: Frauen, Pinehas

Post von Euch

Patientenverfügung (Manuel Seibel)

Seite: 24

Liebe Redaktion, wir haben eine Frage. Wie denkt ihr darüber, wenn wir Christen uns eine Patientenverfügung schreiben? Ist das ein Eingreifen in die Wege des Herrn? Weil man seinen Todeszeitpunkt somit bestimmen kann. Vielen Dank! Liebe S., herzlichen Dank für deine Frage. Ich finde es sehr gut, wenn ihr euch Gedanken macht, inwiefern wir durch unser Handeln in die Wege ...

Stichwörter: Patientenverfügung

Buchbesprechung

Befreit für Gott (Gerrid Setzer)

Seite: 30

(von Karl-Heinz Weber) Wieso sündige ich immer wieder? Warum erlebe ich eine Niederlage nach der anderen? Wie kann ich ein Leben führen, das Gott geweiht ist? Das Buch „Befreit für Gott“ gibt verständliche Antworten auf diese Fragen, die sich gerade junge Christen oft stellen. Zugleich ist das Buch eine tiefgehende Auslegung eines wichtigen Bibelabschnitts. ...

Stichwörter: Buchbesprechung

Der Zuhörer unter dem Bett (Die gute Saat)

Seite: 32

Es geschah in Brasilien. Ein Einbrecher ist eines Abends in ein Haus eingedrungen. Als er Geräusche hört, schlüpft er schnell unter ein Bett. Zu seinem Schrecken versammelt sich die ganze Familie gerade in dem Zimmer, wo er sich verkrochen hat. Und dann setzt sich der Familienvater auch noch ausgerechnet auf dieses Bett, nimmt ein Buch und liest seiner Frau und seinen Kindern eine ...

Bibelstellen: Ps 139,1-3


Download des Hefts

Dieses Heft kann auch im PDF-Format heruntergeladen werden.

Download als PDF

Der beste Freund

Diese Monatszeitschrift für Kinder hat viel zu bieten: Spannende Kurzgeschichten, Fort­setzungs­erzählungen, interessante Berichte aus anderen Ländern, vieles aus der Bibel – kindgerecht erklärt, Rätselseiten, Ausmalbilder; Geschichten für die ganz Kleinen (ABC-Seite), eingehefteter vierseitiger Bibelkurs (in den Monaten April-Dezember), ansprechende Gestaltung. Da Der beste Freund die gute Nachricht von Jesus Christus immer wieder ins Blickfeld rückt, ist dieses Heft auch sehr gut zum Verteilen geeignet.

www.derbestefreund.de
Im Glauben leben

Diese Monatszeitschrift wendet sich an alle, die ihr Glaubensleben auf ein gutes Fundament stützen möchten. Dieses Fundament ist die Bibel, das Wort Gottes. Deshalb sollen alle Artikel dieser Zeitschrift zur Bibel und zu einem Leben mit unserem Retter und Herrn Jesus Christus hinführen. Der Leser soll angeregt werden, das Wort Gottes intensiv zu lesen und dann mit in den Alltag zu nehmen, wo der Glaube sich bewährt.

Viele Artikel zu unterschiedlichen Themen - aber immer mit einem Bezug zur Bibel.

www.imglaubenleben.de