Heft 09/2017

Editorial

Sterbehilfe – ja oder nein? (Jan Geese)

Seite: 3

Immer mal wieder kommen wir mit dem Thema Sterbehilfe in Berührung: in der Schule, am Arbeitsplatz und durch die Medien. Manchmal werden wir ungewollt in eine Diskussion eingebunden und müssen Stellung beziehen. Was sagen wir, wenn wir gefragt werden: „Wie stehst du zur Sterbehilfe?“ Für (junge) Christen reicht es nicht aus, eine Meinung dazu zu haben, es ist wichtig ...

Aktuelles

Schon wieder alles vergessen? Euthanasie im Dritten Reich (Michael Vogelsang)

Seite: 4

Zu den schrecklichen Ereignissen der Nazi-Zeit gehört auch die Euthanasiepolitik[1]. Weit weg und nur noch von historischem Interesse? Oder sehen wir hier Verhaltensmuster und Denkweisen, die nicht in Vergessenheit geraten sollten, erst recht nicht in der aktuellen Diskussion über Sterbehilfe? Werfen wir einen Blick auf die Ereignisse einer dunklen, menschenverachtenden Zeit. Im Jahr ...

Aktuelles

Sterbehilfe - ein aktuelles und umstrittenes Thema - Was sagt die Bibel dazu? (Dr. med. Rainer Krumm)

Seite: 9

In den letzten Jahren ist das Thema „Sterbehilfe“ regelmäßig in den Medien zu finden. Sei es, dass über die rechtlichen Rahmenbedingungen diskutiert wird oder dass einzelne Fallbeispiele in den Medien vorgestellt werden. Es werden sogar Werbevideos von Einrichtungen im Internet verbreitet, in denen man Menschen beim Sterben zuschauen kann. Bevor wir uns dem Thema ...

Für Abonnenenten

Aktuelles

Palliativ-Medizin

Seite: 17

Möglicherweise hat so mancher Leser in seinem Familien- oder Bekanntenkreis schon einmal erleben müssen, wie eine schwere Krankheit bei der betroffenen Person ein unvorstellbar schmerzhaftes Leiden und Sterben verursacht hat. Im Rahmen dieses Themenheftes wollen wir deshalb auch einige Informationen über die heutigen Möglichkeiten der Palliativ-Medizin vorstellen. Dazu haben ...

Für Abonnenenten

Augen-Blick

Bettenplanung im Krankenhaus - Rätsel und Lösung (Jan Geese)

Seite: 22

Rätsel Im Robert-Krankenhaus werden die Betten 1 - 6neu besetzt: Finde anhand der Aussagen heraus, wer aufgrund welcher Krankheit fürwie viele Tage in welchem Bett untergebracht wird. Der 33-jährigePatient befindet sich in einem Bett unmittelbar rechts von demjenigen, der wegen Bänderriss drei Tage längerim Krankenhaus bleiben muss. Der Patient mit dem Herzinfarkt ...

Augen-Blick

Dem Tod nahe (Jan Geese)

Seite: 24

Epaphroditus steht neben Paulus und verabschiedet sich. Die beidenhabeneine schwere Zeit durchgemacht. Wenig fehlte und Epaphroditus wäre gestorben, weilerschlimm krank geworden war. Epaphroditus istinPhilippi, in Griechenland, zuhause.Als er vor einiger Zeit von dort losging, um Paulusund Timotheusin Romzu besuchen, hatteer sich das ganz anders vorgestellt. Viele Tagewarer unterwegs ...

Bibelstellen: Phil 2,25
Stichwörter: Epaphroditus, Philippi

Lebensbeschreibung

Martin Luther (9) (Michael Vogelsang)

Seite: 25

Die Reformation – ein europäisches Ereignis In Deutschland richtet man verständlicherweise den Blick besonders auf Martin Luther, den deutschen Reformator. Die Auswirkungen der Reformation machten jedoch nicht an den Landesgrenzen Halt. Auch in anderen europäischen Ländern wirkte Gott durch Männer, die die Gedanken der Reformation vertraten. Einige davon werden ...

Die gute Saat

Die alte Bibel

Seite: 32

Ich freue mich über dein Wort wie einer, der große Beute findet. Psalm 119,162 Eine Frau in Lyon in Frankreich hatte ihr Leben in recht einfachen Verhältnissen zugebracht. Und als sie im Alter Witwe wurde, musste sie in eine kleine Dachkammer umziehen, wo sie in großer Armut lebte. Eines Tages fiel ihr dort an der Wand eine Stelle mit einer leichten rechteckigen ...


Der beste Freund

Diese Monatszeitschrift für Kinder hat viel zu bieten: Spannende Kurzgeschichten, Fort­setzungs­erzählungen, interessante Berichte aus anderen Ländern, vieles aus der Bibel – kindgerecht erklärt, Rätselseiten, Ausmalbilder; Geschichten für die ganz Kleinen (ABC-Seite), eingehefteter vierseitiger Bibelkurs (in den Monaten April-Dezember), ansprechende Gestaltung. Da Der beste Freund die gute Nachricht von Jesus Christus immer wieder ins Blickfeld rückt, ist dieses Heft auch sehr gut zum Verteilen geeignet.

www.derbestefreund.de
Im Glauben leben

Diese Monatszeitschrift wendet sich an alle, die ihr Glaubensleben auf ein gutes Fundament stützen möchten. Dieses Fundament ist die Bibel, das Wort Gottes. Deshalb sollen alle Artikel dieser Zeitschrift zur Bibel und zu einem Leben mit unserem Retter und Herrn Jesus Christus hinführen. Der Leser soll angeregt werden, das Wort Gottes intensiv zu lesen und dann mit in den Alltag zu nehmen, wo der Glaube sich bewährt.

Viele Artikel zu unterschiedlichen Themen - aber immer mit einem Bezug zur Bibel.

www.imglaubenleben.de