Heft 06/2006


M. Vogelsang

Das persönliche Grußwort

Die Nachrichtenagentur idea berichtete in letzter Zeit über zwei nachdenkenswerte Entwicklungen. 1. Die Zahl der Christen, die um ihres Glaubens willen verfolgtwerden, nimmt weltweit zu. 75% der Fälle, in denen gegenden Grundsatz der Religionsfreiheit verstoßen wurde, betrafen Christen. So werden jedes Jahr mindestens 55.000 Christen wegen ihres Glaubens getötet. Besonders ...

Christen

S. 3

M. Seibel

Hast du ein aktuelles Antivirussystem aktiv?

Hast du ein aktuelles Antivirussystem Junge Leute kennen es: das Antivirussystem. Jeder, der seinen Computer nicht nur zum Schreiben benutzt, sondern sich Spiele ausleiht, E-Mails versendet (und empfängt) oder auch im Internet surft, weiß, wovon hier die Rede ist. Wer sich heute ins Internet wagt und E-Mails versendet oder empfängt, ohne ein aktuelles Virensuchprogramm installiert ...

1Tim 4, 16

S. 4

O. Müller

Der Christ und sein Beruf

Der Christ und sein Beruf Im ersten Teil von „Der Christ und sein Beruf“ ging es besonders um die Einstellung, die uns bei der Verrichtung unseres Berufes prägen soll – oder eben nicht. In diesem Teil geht es darum, wie wir uns als Mitarbeiter eines Unternehmens gegenüber anderen Mitarbeitern und Vorgesetzten verhalten. Besonderer Schwerpunkt ist die Arbeit in ...

Beruf; Führung

S. 6

H. Mohncke

Der Prediger

Bibelstudium Der Prediger (Teil IV) In den ersten drei Teilen der Betrachtung über das Buch des Predigers haben wir gesehen, dass die Suche nach dem bleibenden Wert des Lebens in diesem Buch unter dem Blickwinkel des irdischen und menschlichen Horizonts geschieht. Der Prediger untersucht praktisch alles, was er sehenkann und was ihm untersuchenswert erscheint. Und immer wieder kommt er zu ...

Pred 9; Pred 10; Pred 11; Pred 12

S. 11

Pinnwand

Rechenschaft

S. 18

Bibellexikon

Bibel-Lexikon Bahre, Basan, Beerseba Bahre Ein leichtes Gestell oder eine Liege, auf der Tote getragen werden konnten (. Sam 3,31; Lk 7,14). Das hebräische Wort mittah wird oft mit „Bett“ oder „Lager“ übersetzt. Basan Basan ist ein ausgedehntes Gebiet östlich des Jordans. Es erstreckt sich südwärts bis Gilead, nordwärts bis zum Hermon, westwärts ...

Bahre; Basan; Bathseba

S. 20

J. Granz

Straßenverkehrsschilder - eine Lektion für unser Christenleben!

Straßenverkehrsschilder – eine Lektion für unser Christenleben! Straßenverkehrsschilder: Ist das eine Lektion für unser Christenleben?, fragst du vielleicht jetzt. Was meinst du, wenn es im Straßenverkehr keine Verkehrsschilder gäbe, wäre doch alles ein chaotisches Durcheinander, nicht wahr? – Eigentlich unvorstellbar. Egal ob du als Fußgänger, ...

Schilder

S. 22

M. Franke

Ein Segen - zum Nachdenken

Ein Segen –zum Nachdenken Vor einiger Zeit verabschiedete ich mich von einer alten Diakonisse. Sie sagte zu mir: „Der Herr segne Sie und Ihre Arbeit.“ Ich merkte, diese Worte kamen aus dem Herzen dieser lieben Schwester. Ihr Segen tat mir wohl und veranlasste mich, über das Segnen nachzudenken. Was beinhaltete ihr Segenswunsch? Der zweite Teil („und Ihre ...

Segen

S. 25

C. Rosenthal

Glaubensgehorsam

Glaubensgehorsam Nur zweimal kommt das Wort„Glaubensgehorsam“ in der Bibel1 vor.Glaube einerseits und Gehorsam andererseits werden miteinander verbunden. Dadurch wird deutlich, dass derGlaube keine Sache ist, die unseremBelieben überlassen ist. Glaube ist einAkt des Gehorsams. Zugleich erkennenwir, dass der Glaube, der uns mit Gottverbindet, eine Frucht hat – ...

Rö 1, 5; Rö 16, 26 Glaubensgehorsam

S. 26

K. Brinkmann

Der Weg des Bösen - Nicht verlassen! Betreten verboten!

Der Weg des Bösen –Nicht verlassen! Betreten verboten! Wenn Skifahrer ein Warnschild lesen „Piste nicht verlassen, Lawinengefahr“, tun sie gut daran, dieses zu beachten und nicht von der Piste abzukommen. Oder denken wir an Warnschilder vor Brücken: „Nicht betreten, Einsturzgefahr!“. Hier kann eine Missachtung fatale Folgen haben, ja sogar tödlich sein. ...

Jes 30, 21 Weg

S. 29

M. Seibel

Fußball-WM

Fußball-WM – Brief und Antwort Lieber Bruder im Herrn, als gelegentlicher Leser von „Folge mir nach“ fiel mir die aktuelle Ausgabe mit dem Titel „Fußball WM 2006“ in die Hände. Insgesamt erscheint mir dieser Beitrag doch sehr gesetzlich. Zwar trifft es zu, dass die Bibel uns an keiner Stelle zur sportlichen Betätigung oder zum Besuch von ...

Fußball

S. 31

Zuschauer

Zuschauer Ein Mann hatte vor, Kürbisse [es hätten an anderem Ort auch CDs, Spiele, Raubkopien ... sein können] aus einem Garten an der Straße zu stehlen. Er stellte seine kleine Tochter, die mit ihm gekommen war, auf eine Mauer, mit der Anweisung, ihn zu warnen, wenn jemand käme. Einen Augenblick später hob er den Kopf und fragte: „Kommt auch niemand?“ – ...

Ps 33, 13; Hebr 4, 13 stehlen

S. 36