Editorial

Der Nutzen aus dem Buch der Richter

Von den verschiedenen Richtern können wir vieles lernen, was für unser geistliches Leben wichtig ist. Doch auch das Verhalten des Volkes Israels in dieser Zeit ist eine Belehrung für unser Glaubensleben. So wie das Volk viele Höhen und Tiefen erlebt hat, erleben auch wir geistliche Höhen und Tiefen. Dabei finden wir folgenden Ablauf:

  • das Abwenden von Gott
  • die Unterdrückung durch die Feinde
  • das Schreien zu Gott
  • die Befreiung durch einen Richter
  • das Abwenden von Gott

Das Abwenden von Gott

Wenn wir die Gemeinschaft mit Gott nicht pflegen und beginnen, eigenwillige Wege zu gehen, bewegen wir uns von Gott weg. Dieser Weg beginnt im Herzen und ist zunächst nach außen noch gar nicht sichtbar.

Die Unterdrückung durch die Feinde

Auf einem verkehrten Weg begegnet uns nicht unbedingt eine äußere Not. Doch früher oder später empfinden wir die geistliche Dürre, die in unserem Leben eingetreten ist. Die Gemeinschaft mit Gott ist gestört und es ist gibt keine Freude beim Beten und Bibellesen.

Das Schreien zu Gott

Der Wendepunkt, um aus dem geistlichen Tief wieder zur Höhe zu kommen, ist gekennzeichnet durch aufrichtige Buße und ein Schreien zu Gott.

Die Befreiung durch einen Richter

Wie groß und gnädig ist unser Gott, dass Er immer wieder einen Weg zurück eröffnet. Auch wenn die Folgen der Sünde bleiben, kehrt doch die Freude der Gemeinschaft wieder ein. Nach einer Belebungsphase kann es sogar dazu kommen, dass wir wieder auf einer geistlichen Höhe unseren Weg fortsetzen. Das aber setzt ein Stillstehen, ein Bewusstsein der Sünde und der Verunehrung des Herrn und echte Umkehr voraus.

Ich wünsche dir viel Freude und einen geistlichen Nutzen beim Lesen dieses Themenheftes und beim Nachdenken über die verschiedenen Richter.

 

Jan Geese

 

 




Elberfelder Übersetzung

Die Elber­fel­der Über­set­zung Edi­tion CSV ist eine wort­ge­treue Über­set­zung der Bi­bel in ver­ständ­li­cher Spra­che. Auf die­ser Web­sei­te kön­nen Sie den Bi­bel­text voll­stän­dig le­sen und durch­su­chen. Zu­dem wer­den Werk­zeu­ge an­ge­bo­ten, die für das Stu­di­um des Grund­tex­tes hilf­reich sind.

www.csv-bibel.de
Der beste Freund

Die­se Mo­nats­zeit­schrift für Kin­der hat viel zu bie­ten: Span­nen­de Kurz­ge­schich­ten, in­te­res­san­te Be­rich­te aus an­de­ren Län­dern, vie­les aus der Bi­bel, Rät­sel­sei­ten, Aus­mal­bil­der, Bi­bel­kurs, an­sprech­ende Ge­stal­tung. Da Der beste Freund die gu­te Nach­richt von Je­sus Chris­tus im­mer wie­der ins Blick­feld rückt, ist die­ses Heft auch sehr gut zum Ver­tei­len ge­eig­net.

www.derbestefreund.de
Im Glauben leben

Die­se Mo­nats­zeit­schrift wen­det sich an alle, die ihr Glau­bens­le­ben auf ein gu­tes Fun­da­ment stüt­zen möch­ten. Die­ses Fun­da­ment ist die Bi­bel, das Wort Got­tes. Des­halb sol­len al­le Ar­ti­kel die­ser Zeit­schrift zur Bi­bel und zu ei­nem Le­ben mit un­se­rem Ret­ter und Herrn Je­sus Chris­tus hin­füh­ren.

Viele Artikel zu unterschiedlichen Themen - aber immer mit einem Bezug zur Bibel.

www.imglaubenleben.de