Editorial

Begegnung

Jeden Tag treffen wir unzählige Menschen – ob unterwegs, in der Schule oder bei der Arbeit. Mit manchen Menschen verabreden wir uns zu einem Treffen, anderen begegnen wir zufällig oder nur ungerne. An die ein oder andere Begegnung denken wir gerne zurück, manche wollen wir am liebsten sofort wieder vergessen.

Das vorliegende Heft gibt uns die Gelegenheit, dem „Mann von Sichar“ zu begegnen … so wie die Frau, die an den Brunnen von Sichar ging und dort den Herrn Jesus traf, der zu ihrem Herzen redete und sich ihr als der Christus zeigte. Nimm dir einmal Zeit und Ruhe, um Johannes 4 – und in Verbindung damit den hilfreichen Artikel aus der Rubrik „Bibelstudium“ (S. 7) – zu lesen.

Zwei weitere Frauen begegnen uns in diesem Heft – Ruth und Abigail. Der alttestamentliche Bericht schildert uns bei beiden Frauen, wie sie ihren späteren Ehemann trafen und sich bei diesen besonderen Begegnungen gottesfürchtig und somit beispielgebend verhielten. In diesem Heft wird dabei ein Schwerpunkt auf Ruths Einstellung und Verhalten gelegt, durch das sie nicht zuletzt einem Boas auf dem Feld auffiel (S. 20). Abigails Begegnung mit David, der ein alttestamentliches Vorausbild auf die Person des Herrn Jesus ist, wird besonders unter dem Schwerpunkt der Nachfolge beleuchtet – der Artikel (S. 13) spornt jeden Leser von „Folge mir nach“ an, dem Herrn Jesus mit größerer Entschiedenheit zu dienen und Ihm in Treue nachzufolgen.

Schließlich zeigt der letzte Artikel der zwölfteiligen Luther-Serie (S. 24) den Reformator von einer wohl eher unbekannten Seite – nämlich als Seelsorger. Luther, dieser Glaubensmann und wortgewaltige Prediger des Wortes Gottes, kannte auch diese Seite des Dienstes: die Begegnung mit der einzelnen, von Nöten niedergedrückten Seele. So ist Luther auch in dieser Hinsicht ein Impulsgeber für uns heute.

Eine gesegnete Lektüre dieses Heftes wünscht

Fokko Peters




Elberfelder Übersetzung

Die Elber­fel­der Über­set­zung Edi­tion CSV ist eine wort­ge­treue Über­set­zung der Bi­bel in ver­ständ­li­cher Spra­che. Auf die­ser Web­sei­te kön­nen Sie den Bi­bel­text voll­stän­dig le­sen und durch­su­chen. Zu­dem wer­den Werk­zeu­ge an­ge­bo­ten, die für das Stu­di­um des Grund­tex­tes hilf­reich sind.

www.csv-bibel.de
Der beste Freund

Die­se Mo­nats­zeit­schrift für Kin­der hat viel zu bie­ten: Span­nen­de Kurz­ge­schich­ten, in­te­res­san­te Be­rich­te aus an­de­ren Län­dern, vie­les aus der Bi­bel, Rät­sel­sei­ten, Aus­mal­bil­der, Bi­bel­kurs, an­sprech­ende Ge­stal­tung. Da Der beste Freund die gu­te Nach­richt von Je­sus Chris­tus im­mer wie­der ins Blick­feld rückt, ist die­ses Heft auch sehr gut zum Ver­tei­len ge­eig­net.

www.derbestefreund.de
Im Glauben leben

Die­se Mo­nats­zeit­schrift wen­det sich an alle, die ihr Glau­bens­le­ben auf ein gu­tes Fun­da­ment stüt­zen möch­ten. Die­ses Fun­da­ment ist die Bi­bel, das Wort Got­tes. Des­halb sol­len al­le Ar­ti­kel die­ser Zeit­schrift zur Bi­bel und zu ei­nem Le­ben mit un­se­rem Ret­ter und Herrn Je­sus Chris­tus hin­füh­ren.

Viele Artikel zu unterschiedlichen Themen - aber immer mit einem Bezug zur Bibel.

www.imglaubenleben.de