Heft 07/2017

Editorial (Rainer Möckel)

Seite: 3

Wir befinden uns bereits in der zweiten Hälfte des Jahres 2017. Das kann uns einmal Anlass sein, darüber nachzudenken, wie ich die ersten Monate dieses Jahres genutzt habe. Der Artikel „Dienst am Heiligtum - Levitendienst“ (S. 27) zeigt uns etwas davon, welche unterschiedlichen Aufgaben die Leviten damals am Haus Gottes ausführen sollten. Durch das Werk des Herrn Jesus ...

Jesus Christus

Nur ein Nebensatz (Henning Brockhaus)

Seite: 4

Der Heilige Geist beschreibt die Leiden des Herrn Jesus mit großer Zurückhaltung. Nirgends finden wir in ausschmückenden Worten, was die Menschen Ihm angetan haben. Wir tun deshalb gut daran, auch unser Vorstellungsvermögen der Leitung des Heiligen Geistes zu unterstellen. Die Kreuzigung bildet sicher den Höhepunkt seiner körperlichen Leiden. Und gerade diese ...

Zum Nachdenken

Durch Gottes Wort wiedergeboren (Gerrid Setzer)

Seite: 6

Die Bibel ist das lebendige und bleibende Wort der Wahrheit, durch das Menschen wiedergeboren werden (1. Pet 1,23; Jak 1,18). Oft sind es ganz bestimmte Bibelworte, die Menschen innerlich aufwühlen und zum lebendigen Glauben führen. Das zeigt sich auch in der langen Geschichte der christlichen Kirche. Die packende Macht von Gottes Wort haben viele Menschen erfahren. Sehen wir uns ...

Martin Luther (7) (Michael Vogelsang)

Seite: 9

Luthers „Gabe an das Volk“ - seine Lieder und der Katechismus Sicher war Luthers Bibelübersetzung der wertvollste Beitrag für die deutschsprachigen Christen, die nun in der Lage waren, Gottes Wort in ihrer Sprache zu lesen. Aber in einer Zeit, in der nicht jeder lesen konnte und auch nicht jeder eine persönliche Bibel besaß, kam auch der „gesungenen ...

Für Abonnenenten

Augen-Blick

Gemeinschaft (Jan Geese)

Seite: 14

Gemeinschaft bedeutet: 1) das gleiche Ziel zu haben, 2) den gleichen Weg zu haben, 3) die gleichen Interessen zu haben. Dazu eine Illustration: Ein Vater und sein Sohn sind in den Alpen und wollen einen Berg besteigen. Darin sind sie sich einig. Aber alle Berge, die der Vater als Ziel vorschlägt, lehnt der Sohn ab. Sie sind ihm zu einfach. Vater und Sohn kommen nicht auf einen ...

Für Abonnenenten

Bibelstudium

Das Markusevangelium (4) (Michael Vogelsang)

Seite: 16

Laden Sie sichBibelstudium - Das Markusevangelium (Teil 4)direkt als PDF herunter.

Bibelstellen: Markus 10; Markus 11; Markus 12

Für Abonnenenten

Bibel praktisch

Der Dienst am Heiligtum – Levitendienst (Stefan Ulrich)

Seite: 23

Gott zu dienen – das ist ein großes Vorrecht! Sowohl zur Zeit des Volkes Israel im Alten Testament als auch heute. In Verbindung mit dem Zelt der Zusammenkunft gab es einiges zu tun. Gott bestimmte daher einen ganzen Stamm in Israel, die Leviten, um Ihm dort zu dienen. Ihr Dienst gibt uns manche Hinweise für einen Gott wohlgefälligen Dienst heute. Die Geschichte der ...

Für Abonnenenten

Buchbesprechungen

Kinder lieben – mit Kindern leben: christliche Familie im Alltag von Ernst-August Bremicker (Manuel Seibel)

Seite: 28

Ist es eigentlich sinnvoll, dass sich ein jugendlicher Christ, der noch nicht einmal verlobt ist, mit dem Thema Familie und Kinder beschäftigt? Ja, das ist es. Denn auch der Apostel Paulus hat Kindern und Jugendlichen gewisse Hinweise über Ehe und Familie nicht vorenthalten. Man ist vielleicht erstaunt, dass gerade der neutestamentliche Brief, der die höchste Seite des ...

Die gute Saat

Die Kraft zeigt sich beim Gebrauch

Seite: 32

Die Worte, die ich zu euch geredet habe, sind Geist und sind Leben. -Johannes 6,63 Das Wort Gottes ist lebendig und wirksam. -Hebräer 4,12 Die Kraft zeigt sich beim Gebrauch Der italienische Physiker AlessandroVolta (1745–1827) machte wichtige Entdeckungen auf dem Gebiet der Elektrizität. Eines Tages ...

Bibelstellen: Hebräer 4,12; Johannes 6,63


Der beste Freund

Diese Monatszeitschrift für Kinder hat viel zu bieten: Spannende Kurzgeschichten, Fort­setzungs­erzählungen, interessante Berichte aus anderen Ländern, vieles aus der Bibel – kindgerecht erklärt, Rätselseiten, Ausmalbilder; Geschichten für die ganz Kleinen (ABC-Seite), eingehefteter vierseitiger Bibelkurs (in den Monaten April-Dezember), ansprechende Gestaltung. Da Der beste Freund die gute Nachricht von Jesus Christus immer wieder ins Blickfeld rückt, ist dieses Heft auch sehr gut zum Verteilen geeignet.

www.derbestefreund.de
Im Glauben leben

Diese Monatszeitschrift wendet sich an alle, die ihr Glaubensleben auf ein gutes Fundament stützen möchten. Dieses Fundament ist die Bibel, das Wort Gottes. Deshalb sollen alle Artikel dieser Zeitschrift zur Bibel und zu einem Leben mit unserem Retter und Herrn Jesus Christus hinführen. Der Leser soll angeregt werden, das Wort Gottes intensiv zu lesen und dann mit in den Alltag zu nehmen, wo der Glaube sich bewährt.

Viele Artikel zu unterschiedlichen Themen - aber immer mit einem Bezug zur Bibel.

www.imglaubenleben.de