Heft 11/2011

Grußwort

Das persönliche Grußwort (H. Mohncke)

Seite: 3

Hast du schon von der Frau gehört, die mit einem „Jesus rettet“-Schild durch Großstädte zog und dabei Traktate verteilte? Seit April dieses Jahres lebt sie nicht mehr. Doch wer ihre Geschichte kennt, wird sie nicht so schnell wieder vergessen. Sie hinterlässt bleibende Eindrücke. Mehr darüber findest du auf Seite 8. „Ich weiß, wem ich ...

Bibel praktisch

Die "Firewall" eines Gläubigen (R. Paul)

Seite: 4

Um eine gewisse „Funktion“ einzu- schränken, ist es notwendig, vier Krite- rien zu wissen: 1. Was möchte rein oder raus? 2. Woher kommt es? 3. Wohin will es? 4. Ist es erlaubt oder nicht? Ein Beispiel: Ich möchte verhindern, dass mein Computer mit einem Programm E-Mails empfangen kann. Dann erstelle ich eine „Regel“, die definiert, dass (1.) ...

Stichwörter: Grenze, Freiheit, Firewall, Sünde

Lebensbeschreibung

Die Frau mit dem Schild (M. Seibel)

Seite: 8

„Folge mir nach“ ist eine Zeitschrift für junge Christen. Heute reden wir aber einmal über eine „alte“ Christin. Maria Schmidt ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Sie ist aber nicht nur gestorben, sie ist damit auch „heimgegangen“, weil sie jetzt dort ist, wohin sie von Herzen gerne gehen wollte: zu ihrem Retter und Herrn, Jesus Christus. Bei ihm ...

Stichwörter: Jesus rettet!, Zeugnis

Bibel praktisch

Gewohnheiten - woran gewöhnen wir uns? (D. Korcz)

Seite: 12

Auch die Bibel redet von Gewohnheiten – von solchen, die sogar der Herr gehabt hat. Das allein zeigt, dass es durchaus biblisch ist, etwas aus Gewohnheit zur Ehre Gottes zu tun. Allerdings spricht Gott ebenso böse Gewohnheiten an, die Ihn betrüben. Wir wollen nun näher untersuchen, was wir aus dem Wort Gottes zu diesem Thema lernen können. Gewohnheiten des Herrn Jesus ...

Stichwörter: Gewohnheit

Bibelstudium

Heilsgewissheit (T. Attendorn)

Seite: 18

Pro/Contra Heilsgewissheit Teil 1: Auslegen im Textzusammenhan Bist du auch schon einem von neuem geborenen Christen begegnet, der sich ernsthaft fragt, ob er doch noch verloren gehen kann? Oder bist du vielleicht selbst nicht überzeugt davon, dass dein Heil ewig sicher ist? Wer sich mit diesem Thema beschäftigt und bei anderen Christen Hilfe sucht, stößt schnell auf ...

Bibelstellen: Hebr 6, 4-9
Stichwörter: Heilsgewissheit

Post von Euch

Heilsgewissheit (T. Attendorn)

Seite: 24

Frage: Heilsgewissheit (Hebräer 6) Frage: Ich habe noch eine Frage zur Heilssicherheit. In Hebräer 6,4-6 wird davor gewarnt, dass man vom Glauben abfallen könnte. In einer Predigt wurde dazu gesagt, dass diese Warnung für Gläubige gilt. Die im Grundtext (im Griechischen) verwandten Begriffe, mit denen hier diejenigen Menschen beschrieben werden, die abfallen und ...

Bibelstellen: Hebr 6, 4-9
Stichwörter: Heilsgewissheit

Jesus Christus

Meine Stunde - besondere Stunden des Herrn Jesus (R. Möckel)

Seite: 26

Die Stunden am Kreuz Bei den Zeitangaben in Verbindung mit der Kreuzigung des Herrn Jesus wird deutlich, dass es sich um Stunden handelt, wie wir sie in unserem täglichen Leben kennen. Die in diesem Zusammenhang genannten konkreten Zeitangaben „die dritte Stunde“ (Mk 15,25), „um die sechste Stunde“ (Lk 23,44), „um die neunte Stunde“ (Mt 27,46) beziehen ...

Stichwörter: Stunde

Zum Nachdenken

Gekämpft und gewonnen

Seite: 32

In der Tageszeitung stand dieser Nachruf von Freunden für einen 24-jährigen jungen Mann, der nach dreijähriger Krankheit verstorben war: Unserem Freund Gemeinsame Jugend jäh zerstört durch eine furchtbare Nachricht. Du hast geschluckt und still genickt, ohne Rebellion. Aber gekämpft hast du, gekämpft bis zum Ende, und – gewonnen. Im Stehen hast du uns ...

Bibelstellen: Joh 11, 25


Download des Hefts

Dieses Heft kann auch im PDF-Format heruntergeladen werden.

Download als PDF

Elberfelder Übersetzung

Die Elber­fel­der Über­set­zung Edi­tion CSV ist eine wort­ge­treue Über­set­zung der Bi­bel in ver­ständ­li­cher Spra­che. Auf die­ser Web­sei­te kön­nen Sie den Bi­bel­text voll­stän­dig le­sen und durch­su­chen. Zu­dem wer­den Werk­zeu­ge an­ge­bo­ten, die für das Stu­di­um des Grund­tex­tes hilf­reich sind.

www.csv-bibel.de
Der beste Freund

Die­se Mo­nats­zeit­schrift für Kin­der hat viel zu bie­ten: Span­nen­de Kurz­ge­schich­ten, in­te­res­san­te Be­rich­te aus an­de­ren Län­dern, vie­les aus der Bi­bel, Rät­sel­sei­ten, Aus­mal­bil­der, Bi­bel­kurs, an­sprech­ende Ge­stal­tung. Da Der beste Freund die gu­te Nach­richt von Je­sus Chris­tus im­mer wie­der ins Blick­feld rückt, ist die­ses Heft auch sehr gut zum Ver­tei­len ge­eig­net.

www.derbestefreund.de
Im Glauben leben

Die­se Mo­nats­zeit­schrift wen­det sich an alle, die ihr Glau­bens­le­ben auf ein gu­tes Fun­da­ment stüt­zen möch­ten. Die­ses Fun­da­ment ist die Bi­bel, das Wort Got­tes. Des­halb sol­len al­le Ar­ti­kel die­ser Zeit­schrift zur Bi­bel und zu ei­nem Le­ben mit un­se­rem Ret­ter und Herrn Je­sus Chris­tus hin­füh­ren.

Viele Artikel zu unterschiedlichen Themen - aber immer mit einem Bezug zur Bibel.

www.imglaubenleben.de