Augen-Blick

Strahlen der Liebe

Es ist allgemein bekannt, dass die Sonne einen großen Einfluss auf unsere Stimmung hat:

"Helles Licht drosselt die Produktion von Melatonin und hellt die Stimmung auf. Weniger Melatonin bedeutet gleichzeitig mehr vom Gute-Laune-Hormon Serotonin. Licht bewirkt also eine bessere Stimmung und steigert den Antrieb." (www.welt.de)

Die Voraussetzung dazu ist aber, dass man sich auch in dem Licht aufhält. 

Ganz ähnlich ist es auch in unserem Glaubensleben. Wenn wir uns da den Strahlen der Liebe Gottes aussetzen, empfinden wir eine tiefe Freude. Denn was kann es Schöneres geben, als zu wissen:

Ich bin geliebt!

Erhaltet euch selbst in der Liebe Gottes, indem ihr die Barmherzigkeit unseres Herrn Jesus Christus erwartet zum ewigen Leben.
Judas V. 20