Heft 12/2016

Editorial (Jan Geese)

Seite: 3

„Ich habe Angst." Sind wir als Kinder nicht oft mit diesen Worten zu unseren Eltern gekommen? Es war irgendetwas da, was uns quälte und uns beschäftigte – obwohl wir das manchmal gar nicht richtig beschreiben konnten. Doch auch wenn man älter wird, gibt es Situationen, die Angst hervorrufen können. Es kann sogar sein, dass die Angst uns über eine lange Zeit begleitet. Was ...

Bibelstudium

2. Timotheus - Teil 3 (Gerrid Setzer)

Seite: 4

Timotheus weiß, dass sich viele Christen von Paulus abgewandt haben (2. Tim 1,15). Jetzt zeigt Paulus etwas, was Timotheus noch nicht wusste, aber wissen sollte (V. 1): Die letzten Tage der Christenheit würden schwer zu ertragen sein, weil die Menschen sich von der Wahrheit abkehren. In „späteren Zeiten“ fielen einige vom Glauben ab (1. Tim 4,1), aber in den letzten ...

Jesus Christus

Gott spricht (Roger Paul)

Seite: 9

Der lebendige Gott der Bibel spricht – im Gegensatz zu toten Götzen. Die Schöpfung entstand durch sein Wort. Seit Anfang der Schöpfung spricht Gott zum Menschen. In der Person seines Sohnes hat Gott zu uns direkt geredet. – Ist das alles für uns normal geworden oder noch etwas Besonderes? Was bedeutet es uns, dass wir eine Beziehung zu dem lebendigen Gott haben? ...

Augen-Blick

Mitfreude (Jan Geese)

Seite: 14

Wann ist es endlich soweit? Alle schauen gespannt auf den Schiedsrichter. In diesem Moment pfeift er das Spiel ab. Die Schüler der Klasse 9b reißen die Arme in die Luft und sind aus dem Häuschen. Die Freude ist nicht zu überhören. Keiner hätte damit gerechnet, dass die Mannschaft der 9b tatsächlich auch das Endspiel gewinnt. Ein Traum ist in Erfüllung ...

Bibel praktisch

Wo ist dein Schatz? (Rainer Möckel)

Seite: 17

ImLukas-Evangelium lesen wir in den Kapiteln 18 und 19 von zwei jüdischen Männern, die beide reich waren. Beide hatten eine hohe Stellung in der Gesellschaft. Der eine war ein Oberster, der andere ein Oberzöllner. Den Namen des ersten Mannes kennen wir nicht, den des zweiten aber sehr wohl: Zachäus. Von dem ersten können wir annehmen, dass er in seinem Volk geachtet und ...

Buchbesprechungen

Auserwählt für Christus (Fokko Peters)

Seite: 22

„Auserwählung“ – bei diesem Begriff denkt mancher Leser direkt an Epheser 1,4: „…wie er uns auserwählt hat in ihm vor Grundlegung der Welt“. Ein anderer runzelt vielleicht die Stirn und sagt sich: „Dieses schwierige Thema ist nur was für ganz fortgeschrittene Bibelleser“. Ein dritter erinnert sich möglicherweise an die ...

Bibel praktisch

Angst im Leben (Martin Schäfer)

Seite: 25

Angst im Leben – (wie) hilft Gott? Nur wenige von euch werden so tiefgehende psychische Bedrückungen in ihrem Leben haben wie in dem Bericht „Gott trägt hindurch“ geschildert. Aber Angst vor morgen, vor der Prüfung, vor der Zukunft – wer hat damit nicht schon einmal zu tun gehabt? Da ist es tröstlich zu wissen, dass die Bibel über dieses ...

Eine Stimme vom Himmel (Die gute Saat)

Seite: 32

Denn wie der Regen und der Schnee vom Himmel herabfällt ...., so wird mein Wort sein, das aus meinem Mund hervorgeht: Es wird nicht leer zu mir zurückkehren, sondern es wird ausrichten, was mir gefällt, und durchführen, wozu ich es gesandt habe. Jesaja 55,10.11 „Eine Stimme vom Himmel“ Als der Erweckungsprediger C.H.Spurgeon im Jahr 1857 einmal im ...


Download des Hefts

Dieses Heft kann auch im PDF-Format heruntergeladen werden.

Download als PDF

Der beste Freund

Diese Monatszeitschrift für Kinder hat viel zu bieten: Spannende Kurzgeschichten, Fort­setzungs­erzählungen, interessante Berichte aus anderen Ländern, vieles aus der Bibel – kindgerecht erklärt, Rätselseiten, Ausmalbilder; Geschichten für die ganz Kleinen (ABC-Seite), eingehefteter vierseitiger Bibelkurs (in den Monaten April-Dezember), ansprechende Gestaltung. Da Der beste Freund die gute Nachricht von Jesus Christus immer wieder ins Blickfeld rückt, ist dieses Heft auch sehr gut zum Verteilen geeignet.

www.derbestefreund.de
Im Glauben leben

Diese Monatszeitschrift wendet sich an alle, die ihr Glaubensleben auf ein gutes Fundament stützen möchten. Dieses Fundament ist die Bibel, das Wort Gottes. Deshalb sollen alle Artikel dieser Zeitschrift zur Bibel und zu einem Leben mit unserem Retter und Herrn Jesus Christus hinführen. Der Leser soll angeregt werden, das Wort Gottes intensiv zu lesen und dann mit in den Alltag zu nehmen, wo der Glaube sich bewährt.

Viele Artikel zu unterschiedlichen Themen - aber immer mit einem Bezug zur Bibel.

www.imglaubenleben.de