Heft 06/2016

Editorial (Fokko Peters)

Seite: 3

„Bleibt mein Aug”˜ auf dich gericht”˜…“ „…wanke und verzag”˜ ich nicht.“ – So heißt es in einem geistlichen Lied, in dem mit diesem Satz das Mittel ausgedrückt wird, wie man unserem Herrn und Meister Jesus Christus in Treue und Entschiedenheit nachfolgen kann. Wenn wir unser Auge von allem anderen wegwenden, um allein auf Ihn zu schauen, werden wir vor ...

Hast du heute schon gedankt? (Sascha Bastian)

Seite: 4

Hast du heute schon gedankt? – Vom Wert und Segen der Dankbarkeit Das Thema „Dankbarkeit“ verliert in der Gesellschaft immer mehr an Wert. Vieles, was Gott uns Menschen geschenkt hat, wird als selbstverständlich hingenommen. Diese Entwicklung macht auch vor uns Christen nicht halt. Deshalb tun wir gut daran, uns den Wert und die Wichtigkeit biblischer Dankbarkeit ins Bewusstsein zu ...

Wie behandelt man einen Christen, der in Sünde lebt? (Manuel Seibel)

Seite: 9

Wie verhält man sich gegenüber einem Gläubigen, der in der Sünde lebt? Liebe Redaktion von „Folge mir nach“, eine Person aus meiner engsten Familie hat sich vom Herrn abgewandt und ist in die Welt gegangen und lebt – soweit ich das beurteilen kann – in einer ungöttlichen Beziehung mit einem Ungläubigen. Sie hat aber noch nicht am Brotbrechen teilgenommen. Ich habe es ...

Augen-Blick

Seite: 16


Download des Hefts

Dieses Heft kann auch im PDF-Format heruntergeladen werden.

Download als PDF

Der beste Freund

Diese Monatszeitschrift für Kinder hat viel zu bieten: Spannende Kurzgeschichten, Fort­setzungs­erzählungen, interessante Berichte aus anderen Ländern, vieles aus der Bibel – kindgerecht erklärt, Rätselseiten, Ausmalbilder; Geschichten für die ganz Kleinen (ABC-Seite), eingehefteter vierseitiger Bibelkurs (in den Monaten April-Dezember), ansprechende Gestaltung. Da Der beste Freund die gute Nachricht von Jesus Christus immer wieder ins Blickfeld rückt, ist dieses Heft auch sehr gut zum Verteilen geeignet.

www.derbestefreund.de
Im Glauben leben

Diese Monatszeitschrift wendet sich an alle, die ihr Glaubensleben auf ein gutes Fundament stützen möchten. Dieses Fundament ist die Bibel, das Wort Gottes. Deshalb sollen alle Artikel dieser Zeitschrift zur Bibel und zu einem Leben mit unserem Retter und Herrn Jesus Christus hinführen. Der Leser soll angeregt werden, das Wort Gottes intensiv zu lesen und dann mit in den Alltag zu nehmen, wo der Glaube sich bewährt.

Viele Artikel zu unterschiedlichen Themen - aber immer mit einem Bezug zur Bibel.

www.imglaubenleben.de