Heft 02/2011

Grußwort

Das persönliche Grußwort (M. Vogelsang)

Seite: 3

Es kann sein, dass Dinge in unserem Leben geschehen, die uns mehr oder weniger unbewusst sind. Ist das gut oder schlecht? Nun, das kommt darauf an. Die Bibel berichtet von zwei Männern, die sich einer wichtigen Tatsache in ihrem Leben nicht bewusst waren. Bei dem einen war dies ein Segen, bei dem anderen ein Fluch. „Und es geschah, als Mose von dem Berg Sinai herabstieg – und ...

Skiregeln (E.A. Bremicker)

Seite: 4

Winterzeit! Für viele – besonders junge Leute – eineherrliche Zeit. Mancher hat vielleicht schon einen Ski- oder Snowboardurlaub oder wenigstens ein Wochenende geplant. Weißer Pulverschnee. Blauer Himmel. Knackige Kälte. So ganz nach dem Geschmack echter Schneefreaks. Lektionen am Skihang Im letzten Skiurlaub fielen mir die vom Internationalen Skiverband (FIS) ...

Stichwörter: Regeln

Bibel praktisch

Sinn-lose Abschnitte in Gottes Wort? (S. Busch)

Seite: 8

„Was sollen solche Abschnitte in der Bibel?“, seufzt Timo. Gelangweilt legt der Sechzehnjährige seine Bibel zurück ins Regal. Wenn er sich nicht fest vorgenommen hätte, die Bibel systematisch durchzulesen, weil sie Gottes Mitteilungen an uns Menschen enthält, hätte er schon lange damit aufgehört. „Wie siehst du denn aus?“ Timos Bruder Frank ...

Bibelstellen: Jos 20
Stichwörter: Namen

Lebensbeschreibung

Eine echte Bekehrung (H. Mohncke)

Seite: 11

In einer Zeit, wo vieles schnell und oberflächlich behandeltwird, besteht die Gefahr, dass auch im Geistlichen manchesauf der Strecke bleibt. Dazu gehört auch die Bekehrung. Je nach dem wie Gottes Wort aufgenommen wird, steht ihre Echtheit auf dem Prüfstand. Wie eine „richtige“ Bekehrung aussehen kann, illustriert die von Saulus. Anhand der Berichte in ...

Bibelstellen: Apg 9; Apg 22; Apg 26
Stichwörter: Saulus, Paulus, Damaskus

Personen in der Bibel

Asa (C. Mohncke)

Seite: 18

In einer Artikelserie beschäftigen wir uns mit einigen Königen aus Israel, über deren Lebensbeschreibung Gott seine besondere Anerkennung setzen konnte: Sie taten was recht war in den Augen des Herrn. Im letzten Heft haben wir uns Salomo angeschaut. Dieses Mal geht es um Asa. Asa – heilig und gehorsam Nach Salomo waren Rehabeam und Abija Könige über Juda (vgl. ...

Stichwörter: Asa

Personen in der Bibel

Mose (A. Underberg)

Seite: 21

Mag sein, dass wir uns Mose vorstellen, wie ihn die Maler gern gemalt haben: alter Herr mit langem, wehenden Bart, derwürdevoll mit Gesetzestafeln unterm Arm vom Sinai herabschreitet. Eine Achtung gebietende Gestalt, die aber für unserLeben als Christen im 21. Jahrhundert keinerlei Bedeutung mehr hat. Wirklich nicht? 1. Was hat denn Mose mit uns zu tun? Sehen wir uns die ...

Stichwörter: Mose

Literaturempfehlungen

Martin Luther - und die Schmuggler von Wittenberg (M. Seibel)

Seite: 29

Am 10. November 1483 wurde Martin Luther in Eisleben geboren. 1501 begann er sein Studium an der Universität Erfurt. Zuerst musste er eine Magisterprüfung in Latein bestehen, bevor er das gewünschte Fach Jura studieren konnte. Ob es dazu kommen sollte, kannst du auf einer Hörspiel-CD „Der mutige Mönch“ und weiterem Begleitmaterial für Schule und ...

Stichwörter: Martin Luther

Zum Nachdenken

Der Anhalter

Seite: 32

Vor rund 15 Jahren ereignete sich in Berchtesgaden ein Vorfall, der zeigt, wie Gott den einzelnen Menschen nachgeht, damit sie in die Gemeinschaft mit ihm zurückfinden. Ein Christ nimmt auf dem Weg zum Bahnhof einen Anhalter mit. Auf der nur fünfminütigen Fahrt fasst er sich ein Herz und spricht seinen Mitfahrer, der aus dem fernen Bremen stammt, auf das zentrale Lebensthema an: ...

Bibelstellen: Jerm 42, 19


Download des Hefts

Dieses Heft kann auch im PDF-Format heruntergeladen werden.

Download als PDF

Elberfelder Übersetzung

Die Elber­fel­der Über­set­zung Edi­tion CSV ist eine wort­ge­treue Über­set­zung der Bi­bel in ver­ständ­li­cher Spra­che. Auf die­ser Web­sei­te kön­nen Sie den Bi­bel­text voll­stän­dig le­sen und durch­su­chen. Zu­dem wer­den Werk­zeu­ge an­ge­bo­ten, die für das Stu­di­um des Grund­tex­tes hilf­reich sind.

www.csv-bibel.de
Der beste Freund

Die­se Mo­nats­zeit­schrift für Kin­der hat viel zu bie­ten: Span­nen­de Kurz­ge­schich­ten, in­te­res­san­te Be­rich­te aus an­de­ren Län­dern, vie­les aus der Bi­bel, Rät­sel­sei­ten, Aus­mal­bil­der, Bi­bel­kurs, an­sprech­ende Ge­stal­tung. Da Der beste Freund die gu­te Nach­richt von Je­sus Chris­tus im­mer wie­der ins Blick­feld rückt, ist die­ses Heft auch sehr gut zum Ver­tei­len ge­eig­net.

www.derbestefreund.de
Im Glauben leben

Die­se Mo­nats­zeit­schrift wen­det sich an alle, die ihr Glau­bens­le­ben auf ein gu­tes Fun­da­ment stüt­zen möch­ten. Die­ses Fun­da­ment ist die Bi­bel, das Wort Got­tes. Des­halb sol­len al­le Ar­ti­kel die­ser Zeit­schrift zur Bi­bel und zu ei­nem Le­ben mit un­se­rem Ret­ter und Herrn Je­sus Chris­tus hin­füh­ren.

Viele Artikel zu unterschiedlichen Themen - aber immer mit einem Bezug zur Bibel.

www.imglaubenleben.de