Heft 11/2018

Editorial

Jakobus (Michael Vogelsang)

Seite: 3

Diese Ausgabe von „Folge mir nach“ ist wieder ein Themenheft. Wir beschäftigen uns darin mit dem Brief des Jakobus aus dem Neuen Testament. Der erste Eindruck beim Lesen des Briefes (wenn du den kurzen Brief einmal „in einem Rutsch“ durchliest) kann durchaus zweigeteilt sein. Einerseits Da schreibt Jakobus: „Danach, wenn die Begierde empfangen hat, gebiert ...

Themenheft

Überblick über den Brief des Jakobus (Andreas Hardt)

Seite: 4

Der Jakobusbrief nimmt unter den Briefen des Neuen Testamentes eine Sonderstellung ein: Er stammt aus einer Übergangszeit (Judentum à Christentum) und richtet sich noch an alle zwölf Stämme Israels. Die Hauptthemen des Briefes sind, die Empfänger in Zeiten der Erprobungen einerseits vor verschiedenen Gefahren der alten Natur und der Welt zu schützen und ...

Bibelstellen: Jakobus

Themenheft

Prüfungen und Versuchungen im Leben des Christen (Stefan Ulrich)

Seite: 9

Prüfungssituationen kennen wir alle: eine Klassenarbeit in der Schule, die Abschlussprüfung am Ende der Ausbildung, die Führerscheinprüfung ... Solche Prüfungen sind oft nicht einfach. Sie fordern uns heraus und beanspruchen unsere Kraft und Zeit, und wir freuen uns, wenn wir sie gut bestehen. Prüfungen gibt es auch in unserem Glaubensleben. Der Weg eines Christen ...

Bibelstellen: Jakobus

Für Abonnenten

Themenheft

Arm und Reich (Hartmut Mohncke)

Seite: 14

Die Anordnungen Gottes im Alten Testament heben den Unterschied zwischen arm und reich nicht auf. Genauso wenig fordert das Evangelium der Gnade dazu auf, die sozialen Unterschiede in dieser Welt aufzuheben. Bis heute müssen wir damit leben, dass es Arm und Reich gibt. Aber in der Versammlung (Gemeinde) Gottes dürfen die sozialen Unterschiede keine Rolle spielen. Dennoch löst Arm ...

Bibelstellen: Jakobus

Für Abonnenten

Themenheft

Glaube und Werke

Seite: 18

„Was nützt es, meine Brüder, wenn jemand sagt, er habe Glauben, hat aber keine Werke? Kann etwa der Glaube ihn erretten?“ So beginnt Jakobus im zweiten Kapitel seines Briefes das Thema „Glaube und Werke“. Und er endet mit der Feststellung: „Ihr seht also, dass ein Mensch aus Werken gerechtfertigt wird und nicht aus Glauben allein.“ Diese Aussagen ...

Bibelstellen: Jakobus

Für Abonnenten

Themenheft

Vorsicht, Brandgefahr! (Hartmut Frisch)

Seite: 22

Im dritten Kapitel des Jakobusbriefes wird von der Zunge gesprochen, die einen großen Schaden anrichten kann. Mit der Zunge kann aber auch Segen verbreitet werden. Dazu ist Weisheit von oben nötig, die Jakobus in diesem Kapitel ebenfalls beschreibt. Bereits in Kapitel 1 spricht Jakobus vom Reden und von der Zunge. Der Mensch soll „langsam zum Reden“ sein (V. 19), und wer ...

Bibelstellen: Jakobus

Themenheft

Das Gebet des Glaubens zur Heilung (Christian Rosenthal)

Seite: 26

Jakobus geht am Ende seines Briefes noch einmal auf verschiedene Situationen im Leben der Gläubigen ein. Es kann Schwierigkeiten und Traurigkeit geben. Aber es kann auch Freude und gute Umstände geben. In beiden Fällen besteht die Gefahr, dass man sich von dem Herrn Jesus entfernt. Jakobus zeigt, was uns davor bewahren kann. In Schwierigkeiten ist es das Gebet und in guten ...

Bibelstellen: Jakobus

Für Abonnenten

Die gute Saat

"ALLEIN" durch den Glauben

Seite: 32

Denn wir urteilen, dass ein Mensch durch Glauben gerechtfertigt wird, ohne Gesetzeswerke. Römer 3,28 Jedes Rühmen über die Beziehung zu Gott und die Rechtfertigung vor Ihm ist ausgeschlossen. Denn ein Mensch wird „durch Glauben gerechtfertigt, ohne Gesetzeswerke“. Martin Luther hat in seiner Übersetzung diesen Vers mit dem Wortlaut wiedergegeben: ...


Der beste Freund

Diese Monatszeitschrift für Kinder hat viel zu bieten: Spannende Kurzgeschichten, Fort­setzungs­erzählungen, interessante Berichte aus anderen Ländern, vieles aus der Bibel – kindgerecht erklärt, Rätselseiten, Ausmalbilder; Geschichten für die ganz Kleinen (ABC-Seite), eingehefteter vierseitiger Bibelkurs (in den Monaten April-Dezember), ansprechende Gestaltung. Da Der beste Freund die gute Nachricht von Jesus Christus immer wieder ins Blickfeld rückt, ist dieses Heft auch sehr gut zum Verteilen geeignet.

www.derbestefreund.de
Im Glauben leben

Diese Monatszeitschrift wendet sich an alle, die ihr Glaubensleben auf ein gutes Fundament stützen möchten. Dieses Fundament ist die Bibel, das Wort Gottes. Deshalb sollen alle Artikel dieser Zeitschrift zur Bibel und zu einem Leben mit unserem Retter und Herrn Jesus Christus hinführen. Der Leser soll angeregt werden, das Wort Gottes intensiv zu lesen und dann mit in den Alltag zu nehmen, wo der Glaube sich bewährt.

Viele Artikel zu unterschiedlichen Themen - aber immer mit einem Bezug zur Bibel.

www.imglaubenleben.de